+49 6737 543 60 94 miteinander@undenheim.de

Telekonferenz: Bundeskanzlerin | Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder

Liebe Undenheimerinnen und Undenheimer,

Ab dem 2. November treten deutschlandweit die im Folgenden dargelegten zusätzliche Maßnahmen in Kraft. Die Maßnahmen werden bis Ende November befristet. Nach Ablauf von zwei Wochen werden die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder sich erneut beraten und die durch die Maßnahmen erreichten Ziele beurteilen und notwendige Anpassungen vornehmen

Inkrafttreten zusätzlicher Corona-Maßnahmen (Auszug)
[vom 28. Oktober 2020]

 

Bleiben Sie stets achtsam und handeln Sie weiterhin rücksichtsvoll. Dann werden wir diese Krise gemeinschaftlich bestehen!

4. Landesverordnung 11. Corona-Bekämpfungsverordnung

Liebe Undenheimerinnen und Undenheimer,

anbei die vierte Landesverordnung zur Änderung der 11. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz
vom 9. Oktober 2020.

Diese aktuelle Version der Corona-Bekämpfungsverordnung zur Information.

Wir möchten für die Belange der Kindertagesstätten besonders auf die Paragrafen 13 (Kindertagesstätten), 19 (Einreise aus Risikogebiet) und 20 (Ausnahmen von der Quarantänepflicht) hinweisen.

Vierte Landesverordnung zur Änderung der 11. Corona-Bekämpfungsverordnung
[vom 09. Oktober 2020] – gilt z.T. ab dem 10. & z.T. 13. Oktober 2020

Die 11. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 11. September 2020.
Diese Verordnung tritt am 16. September 2020 in Kraft und mit Ablauf des 31. Oktober 2020 außer Kraft.
Somit wird längerfristig Stabilität gewährt. Anbei die Veränderungen zum Nachlesen:

11. Corona-Bekämpfungsverordnung
[vom 11. September 2020]

 

Weitere Informationen zum Lesen erhalten Sie in den Ausführungen der Landesregierung zur 11. CoBeLVO auf der Seite des Landes.

Die Auslegungshilfe des Landes „Was ist erlaubt?“ ist noch nicht an die 11. CoBeLVO angepasst. Wen es interessiert, kann hin und wieder auf folgender Seite schauen, ob eine Aktualisierung erfolgt ist:

Hygienekonzepte
[seit dem 24. Juni]

Bleiben Sie stets achtsam und handeln Sie weiterhin rücksichtsvoll. Dann werden wir diese Krise gemeinschaftlich bestehen!